Artikel = 0
Summe = 0,00 €
Sonderanfertigung > Spezialgehäuse
 

Elektronik-Einbau und Spezialkoffer-Installationen - Gehäuse für Industrie und Elektronik

Unsere Einbaukoffer wurden im Laufe der Jahre immer mehr verbessert, um sich den Bedürfnissen der Elektronik-Ingenieure bei Originalherstellerprojekten anzupassen. Je nach Anwendung eignen sich Flightcase oder Pelicase als Gehäuse für Industrie bzw. Elektronik. Die Koffer bieten ein zuverlässiges, haltbares, versandfertiges Gehäuse mit angemessenen Abmessungen.
 
Telefonische Beratung für Industriegehäuse erhalten Sie unter 038721-228192
 
Einbau von Industrie-Controler im PELI Spezialgehäuse
PELI Case Spezialgehäuse, Beispiel für Einbau von Industrie-Controler und Steckverbindungen
Einbau von Industrie-Elektronik im PELI Spezialgehäuse
Beispiel für Einbau von Industrie-Elektronik im PELI Case Spezialgehäuse
  
Einbau von Drucker
Beispiel für Einbau von Drucker im Flightcase
Einbau von elektronischen Geräten
Beispiel für Einbau von Präzisionsgeräten im Flightcase
 
Das Material kann maschinell bearbeitet und gebohrt sowie leicht gefeilt und geschmirgelt werden. Dank dieser Eigenschaften eignet sich Peli Schutzkoffer besonders gut für die Montage von stirnseitigen Steckverbindungen bei gleichzeitiger Beibehaltung eines klaren, professionellen Aussehens. Der Einbau von Elektronik-Geräten im Innenraum ist dank einfacher Montage von Haltern und Montagebeschlägen ebenso einfach. Die Beschläge können mit Hilfe kleiner O-Ringe, Gummi- oder Silikondichtungen wasserfest ausgerüstet werden.
 
 
Einbaurahmen-Einsätze für Industrie- und Elektronik-Gehäuse
Mit dem Einbaurahmen kann eine Schnittstellenplatte mit dem Rand des Koffers abschließend angeschlossen werden. Dank der Tiefe des Deckels können Schalter, Tasten, Verbinder und Anschlussbuchsen der Elektronik-Geräte aus der Plattenoberfläche herausragen.
 
Industrie-Elektronik im PELI Spezialgehäuse
Beispiel für Einbau von Industrie-Elektronik im PELI Case
 
 
Wir liefern die nötigen Halterungen und O-Ringe, die unter der Platte eingebaut werden. Die Halterung wird mit Hilfe der in den Kofferwänden befindlichen Auflagen eingepasst. Ein aus Polymer hergestellter O-Ring dichtet die Platte ab, so dass sie auch bei geöffnetem Deckel wasserdicht ist. Eingebaute Elektronik ist so zuverlässig geschützt. Vorgebohrte Löcher und Schrauben aus rostfreiem Stahl sorgen dafür, dass anwendungsspezifische Koffer schneller herstellbar sind.
 
Deckel-Abdichtung
Beispiel für Deckel-Abdichtung Montage
 
Das Innere des Deckels kann auch zum Aufbewahren / Anbringung von Zubehörteilen wie Verkabelung oder Geräte-Halter im Industrie-Elektronik-Gehäuse verwendet werden. Bei größeren Koffern stehen Montageansätze auch im Deckel zur Verfügung, in welche Schrauben eingedreht werden können. So ist es z.B. auch kein Problem einen Monitor im Koffer-Deckel zu montieren.
 
Elektronik im PELI Spezialgehäuse und Monitor im Koffer-Deckel
Beispiel für Einbau von Elektronik im PELI Spezialgehäuse und Monitor im Koffer-Deckel
 
Telefonische Beratung für Industriegehäuse erhalten Sie unter 038721-228192